Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
DVG Agility Masters 2019
Vom Samstag, 2. Februar 2019
Bis Sonntag, 3. Februar 2019
Aufrufe : 273
Contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 02./03.02.2019 findet das erste DVG Masters Turnier in Hückelhoven statt für das man sich auf der Landessiegerprüfung qualifizieren konnte.  

Nachdem aus allen Landesverbänden wenig Jugendliche gemeldet haben, wurde entschieden, dieses Turnier für die Jugend zu öffnen, auch ohne Teilnahme an der Landessiegerprüfung. 

Meldung bis spätestens 29.10.2018 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos: https://elsbachtal-jumpers.chayns.net/Ticker

 

Ort: SH Dogsportarena Hückelhoven – Halle ist beheizt

Wann: 02. und 03.02.2019

Camping möglich

 

Regeln DVG Agility Masters

Der Termin für das DVG Masters ist auf das erste komplette Februar Wochenende festgelegt

 

1. Meldeverfahren

1.1. Meldeschluss ist der 01.11. vor der Veranstaltung 

1.2. Elektronisches Meldeverfahren, wobei der entsprechende OfA die Berechtigung prüft und eventuelle Nachrücker informiert. 

2. Meldegeld

2.1. Das Meldegeld beträgt 18,00 Euro pro Team.  

2.2. Es wird von dem gemeldeten Mitglied nach Aufforderung auf das im Portal angegebene Konto überwiesen

 

3. Qualifikationsbedingungen

3.1. Zum DVG Agility Masters sind Hund und Hundeführer/in ein
unteilbares Team. 

3.2. Zu den DVG Masters sind folgende Teams zugelassen: 

Alle Platzierten der Landesmeisterschaften Platz 1 – 4. 

Sollte eines der ersten 4 Teams aus den Kombis nicht teilnehmen können, so ist es dem Landesverband erlaubt, entsprechend der folgenden Reihung nachrücken zu lassen: 

Teams mit einer Wertung im A-Lauf, entsprechend der Platzierung – sollte es hier keine Ergebnisse geben, wird der Jumping zur Qualifizierung genommen. 

Sollten auf der Landesmeisterschaft weniger als 4 Plätze vorhanden sein, ist es möglich, aus den Landessiegern der Leistungsklasse A2 Nachrücker zu nominieren – Ernennung entsprechend der Platzierung, bis Platz 3.

 

4. Qualifikationsbedingungen Jugend

4.1. Zum DVG Agility Jugendmasters sind Hund und Hundeführer/in ein
unteilbares Team. 

4.2. Zugelassen zur DVG Agility Jugendmasters, sind alle Teams, die auf der Landes-Jugendmeisterschaft gestartet sind.

Nachdem aus allen Landesverbänden wenig Jugendliche gemeldet haben, wurde entschieden, dieses Turnier für die Jugend zu öffnen, auch ohne Teilnahme an der Landessiegerprüfung! 

 

5. Zurückziehung eines Teams nach der Meldung

5.1. Eine Abmeldung erfolgt über den OfA.

5.2. Der OfA prüft, ob ein Nachrücker zur Verfügung steht und nominiert entsprechend. 

5.3. Gezahltes Meldegeld für Starter, bei denen keine Nachnominierung stattfinden kann, wird bis 4 Wochen vorher komplett und bis 10 Tage vor der Veranstaltung zur Hälfte zurückgezahlt. 

5.4. Am Tage der Veranstaltung hat die Zurückziehung an die Meldestelle zu erfolgen.

 

6. Punktewertung Mannschaftsvergleich 

Zusätzlich zu den Einzel-Master-Titeln (Kombi-Ergebnis) wird es im Rahmen des Wettbewerbs einen Wettkampf der Landesverbände geben. 

Folgende Punktewertung kommt für die Mannschaftswertung zum Tragen:

In die Wertung fließen die Ergebnisse der besten drei Teams je Größenklasse ein.

Hier werden die Jumpings, die A-Läufe und die Kombi-Ergebnisse gewertet, unabhängig vom Werturteil.

Platz 1: 10
Platz 2: 9

Platz 9: 2
Platz 10: 1

Der Landesverband mit der höchsten Punktzahl wird Sieger des DVG Agility Masters.

 

6.1 Punktwertung Jugend 

Es wird einen Einzeljugendsieger und einen Mannschaftssieger geben. Die gemeldeten Jugendlichen können sich LV übergreifend als 3er Mannschaften melden. Eine Meldeliste wird es rechtzeitig geben, damit die Teams untereinander Kontakt aufnehmen können. Die Punktewertung ist analog zu den Senioren.

 

7. Allgemeines

7.1. Am Tag der Prüfung sind die turnierüblichen Unterlagen wie gültiger Impfpass,
Mitgliedsausweiß/e des Hundeführers/Eigentümers vor Beginn der Veranstaltung vorzuzeigen und die Leistungsurkunde im Meldebüro abzugeben. 

 

Ort Hückelhoven
Meldeschluss bei OfA LV Bayern: 30.10.2018
Meldeschluss beim Veranstalter: 01.11.2018