Platzordnung

Disziplin, Rücksicht, Mitarbeit und Unterstützung sind oberster Grundsatz im Hundesport.

  1. Mit Betreten des Hundeplatzes verpflichtet sich jeder Hundeführer und Besucher zur Einhaltung der Platzordnung.
  2. Jeder Halter haftet für seinen Hund. Der Abschluss einer Haftpflichtversicherung ist Voraussetzung.
  3. Die Aufsicht auf dem Hundeplatz obliegt den Ausbildern. Deren Anweisungen sind unbedingt Folge zu leisten. Verstöße gegen die Platzordnung sowie den Anordnungen der Ausbilder können den Ausschluss vom Hundeplatz bzw. einen Platzverweis zur Folge haben.
  4. Die Teilnahme am Übungsbetrieb ist nur mit gültigem Mitgliedsausweis oder nach Entrichtung der fälligen Trainingsgebühr möglich.
  5. Hundeführer, welche unter Einfluss von Rauschmitteln (Alkohol, Drogen, Tabletten etc.) stehen, werden des Hundeplatzes verwiesen.
  6. Der Hund muss geimpft, frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten sein. Kranke Hunde sind vom Zutritt des Hundeplatz ausgeschlossen. Das Betreten des Hundeplatzes mit läufigen Hündinnen ist nur nach Rücksprache mit dem verantwortlichen Ausbilder gestattet.
  7. Das Lösen und Markieren der Hunde auf dem Hundeplatz ist zu vermeiden. Verunreinigungen sind vom Hundeführer sofort zu beseitigen.
  8. Hundeplatz ist sauber zu halten. Abfälle sind in die dafür vorgesehene Mülltonne zu werfen. Diese muss von den Mitgliedern je nach Aushang entsprechen zur Entleerung an die Strasse gestellt und tags drauf wieder reingeholt werde.
  9. Das Parken der Autos ist nur auf den dafür vorgesehenen Plätzen erlaubt. Es wird nur vorwärts eingeparkt. Das Befahren des Vereinsgeländes hat in Schrittgeschwindigkeit zu erfolgen.
  10. Die Ausbildung erfolgt zu den festgelegten Zeiten. Hundeführer, die nicht rechtzeitig erscheinen, haben keinen Anspruch auf Nachholung der Trainingszeit.
  11. Zaun, Platzanlage, Geräte und Sanitärräume sind sorgsam zu behandeln. Personen, die das Eigentum des HSV mutwillig zerstören oder beschädigen, sind zur Ersatzleistung verpflichtet.
  12. Eltern haften für ihre Kinder.

Diese Platzordnung soll niemanden einschränken. Doch zur Sicherheit und dem Schutz aller Menschen und ihrer Hunde müssen bestimmte Regeln beachtet werden, damit der Übungsbetrieb im Interesse aller reibungslos durchgeführt werden kann.

Wir danken für euer Verständnis

Der Vorstand

Platzordnung HSV Fetzige Hund’ e.V. vom 24.01.2019

§ 1 Vereinsbeitrag

Der Vereinsbeitrag beträgt pro Kalenderjahr:

Vollmitglied: 80,00 €
Familienmitglied: 60,00 €
Senior: 40,00 €
Jugendlicher: 40,00 €

Bei Aufnahme in den Verein ab dem 01.10. ermäßigen sich die Jahresbeiträge um die Hälfte.

Es besteht für Nichtmitglieder die Möglichkeit zur Teilnahme am Training einmalig eine Zehnerkarte für den Preis von 40,00 € zu erwerben.

§ 2 Aufnahmegebühr

Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt:

Vollmitglied: 80,00 €
Familienmitglied: 60,00 €
Senior: 40,00 €
Jugendlicher: 40,00 €



§ 4 Jugendzuschuss

Jugendlichen Mitgliedern wird bei der Teilnahme an Turnieren und Prüfungen jeweils die Hälfte des Startgeldes erstattet.

Darüber hinaus erhalten die Jugendlichen für die Teilnahme an nationalen Meisterschaften (BJSP, DJM VDH, WM Qualis) einen Zuschuss von 50 € und für internationale Meisterschaften (JEO, WM) einen Zuschuss von 100,00 €.



 

1. Vorsitzende: Viola Fasching
2. Vorsitzende: Kerstin Schönberger
1. Kassierin: Anita Hofmayer
1. Schriftführerin: Sonja Magerl-Fuchs
Obfrau für Agility: Daniela Bösl
Obfrau für Dogdancing: Barbara Gleich
Obfrau für Jugendarbeit: Janina Mirbeth
   
   
Beirat  
   
Platz- und Gerätewarte:   Gerhard Strasser und Marion Bendixen
2. Kassierin:   Sina Just
2. Schriftführerin:   Verena Meier
   
Weitere Ausbildungswarte:  
Agilty:

Kerstin Schönberger
Artemis Goedecke
Sina Just
Bärbel Koller
Klaus Bremert
Franz Kaiser
Janina Mirbeth
Hermann Mirbeth

   
Basis: Bärbel Koller
Hermann Mirbeth

   
Dog Dance: Barbara Gleich
   
Hoopers: Viola Fasching
   
Longieren: Sonja Magerl-Fuchs
   
Rally Obedience: Viola Fasching
Franziska Kabisch
   
   
1. Kassenprüferin Elisabeth Warnstorff
2. Kassenprüferin Martina Fruth
   
Kontaktaufnahme ...  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Vereinsklamotten der Fetzigen Hund' sind nicht nur Kult, sondern mittlerweile bayernweit und über Bayern hinaus bekannt. Bei Versand der Bestellung an eine Lieferadresse erheben wir pauschal 5,00 € für Verpackung und Versand. Natürlich ist daneben nach wie vor die kostenlose Lieferung auf den Hundeplatz Neudorf möglich.

 

 

 

 

 

Der HSV Fetzige Hund' e.V. wird von der Tierklinik Regensburg unterstützt. Hierfür danken wir herzlich!

Als besonderen Service für unsere Mitglieder bietet die Tierklinik Regensburg einen Rabatt für alle Behandlungen der Mitgliedshunde an. Hierzu bitten wir Euch, dieses Formular auszudrucken und ausgefüllt an der Anmeldung der Tierklinik abzugeben.

Bitte habt Verständnis dafür, dass keine alten Rechnungen nachträglich ermäßigt werden können, der Rabatt erst ab Abgabe des Formulars und ausschließlich für Mitglieder (Mitgliedschaft wird überprüft) eingeräumt werden kann.

Alle weiteren Konditionen bitten wir Euch, dem Formular zu entnehmen.

 

Unterkategorien